FTSV 122 Straubing v.V.

Der FTSV Straubing wurde am 2. Dezember 1922 im Ortlerkeller in Straubing gegründet. Gründungsvorstand war der Schreinermeister Fritz Moser. Der Verein wurde von den Nationalsozialisten 1933 verboten. Die Wiedergründung fand am 10. Februar 1946 statt. Als Vorsitzender wurde Alois Kolbeck gewählt. Der FTSV ist mittlerweile Straubings mitgliederstärkster Verein. Er umfasst mit seinen derzeit knapp 1.400 Personen (Stand 2017) sowohl Breiten- als auch Leistungssport in rund 9 Abteilungen inklusive Untergruppierungen.

Der Verein unterhält folgende Abteilungen: Gymnastik, Kinderturnen, Mutter-Kind-Turnen, Leichtathletik, Seniorensport, Tennis, Trampolinturnen, Volleyball , Trampolin

 

Additional information