24.3.: Niederbay. Meisterschaften Halbmarathon Deggendorf

  • Drucken

Markus Jobst mit Meistertitel und neuer Bestzeit - Zahlreiche Podestplätze

 deg hm2019 alle

Am vergangenen Sonntag fand der 14. Deggendorfer Halbmarathon statt,  der traditionelle Beginn der Strassenlauf-Saison in Ostbayern.  Perfekte äußere Bedingungen (sonnig und vor allem windstill) motivierten die Läufer auf dem flachen Rundkurs zwischen Natternberg und dem Autobahnkreuz zu vielen schnelle Zeiten.

Herausragender FTSV-Läufer war Markus Jobst, der in 1:17:36 Std. seine pers. Bestzeit deutlich verbesserte und mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung sowie dem Meistertitel in seiner Altersklasse M35 belohnt wurde. Weitere erfreuliche Zeiten und Platzierungen für den FTSV erzielten Hermann Schmaderer 1:21:36 (2. M45), Hans Bründl 1:28:02 (4. M55), Michael Zankl 1:28:35 (4. M40), Tobias Bremm 1:34:12 (5. M30), Ursula Spranger 1:47:49 (pers. Bestzeit und 3. W45), Ulrike Sagstetter 1:50:02 (2. W50) und Beate Daschner 2:31:02 (1. W65). Auch in den Mannschaftswertungen war der FTSV erfolgreich: Sowohl die Herren-Mannschaft (Jobst, Schmaderer, Bründl), als auch das Damen-Team (Spranger, Sagstetter, Daschner) wurden Niederbayerische Vizemeister.

Auf dem Programm stand auch ein mit über 170 Teilnehmern sehr stark besetzter Lauf über 7km, dabei sicherte sich Anita Weber in hervorragenden 27:05 min den Gesamtsieg der Frauen. Die weiteren Ergebnisse der FTSV-Starter: Frank Heckel 25:28 min (Platz 1 M40), Hans Maier 34:12 min (Platz 1 M65), Alexandra Kerber 34:18 min, Kathrin Resch  36:29 min (Platz 2 W30), Hildegard Schroll 38:24 min (Platz 3 W60) und Stephan Theobaldy 51:48 min

 Link zu den Ergebnislisten