9.3.: Anita Weber Deutsche Meisterin im Crosslauf

  • Drucken

Souveräner Sieg in der AK W50

anita dm cross 2019

Am vergangenen Samstag fanden im Ingolstädter Hindenburgpark die Deutschen Crosslauf-Meisterschaften statt. 11 Läufe unterschiedlicher Länge mit insgesamt mehr als 1600 Teilnehmern standen bei trockenem, aber sehr windigem Wetter auf dem Programm. Ein durch den Regen der Vortage aufgeweichter Untergrund und eine anspruchsvolle Steckenführung mit vielen engen Kurven stellten hohe Anforderungen an die Läufer. 

anita dm cross 2019 1Anita Weber vom FTSV Straubing und die Lokalmatadorin Stefanie Borris vom MTV Ingolstadt gingen in der Altersklasse W50 als Favoritinnen ins Rennen, sie hatten schon 2 Wochen zuvor bei der Bayerischen Meisterschaft in Kemmern den Titel unter sich ausgemacht. Und erneut erwies sich Anita Weber als die Stärkere: sie konnte vom Start weg einen Vorsprung herauslaufen und kontrollierte über die komplette Distanz von 5,1km das Feld der 20 Läuferinnen ihrer Altersklasse. Mit einer Zeit von 21:57 Minuten kam Anita Weber als Erste ins Ziel und wurde Deutsche Crosslaufmeisterin 2019 der Seniorinnen W50 mit 8 Sekunden Vorsprung vor Stefanie Borris.

Den Deutschen Meistertitel der Männer holte sich auf der Mittelstrecke und auch der Langstrecke Richard Ringer vom SC Rehlingen. Es war das erste Mal , dass ein Läufer beide Rennen für sich entscheiden konnte. Bei den Frauen setzte sich Elena Burkard (Dornstetten) vor Anna Gehring (Köln)  durch.