FTSV Jugend erfolgreich

bella frauenlaufIsabella Rosenstiel ging am 8.9. beim Women´s Run in München für den FTSV Straubing an den Start. Die 5 Kilometer Distanz führte durch den Olympiapark, vorbei an den Sportanlagen, rund um den See, über eine Laufrunde im Stadion und und den Olympiaberg. Mit neuer persönlicher Bestzeit belegte die junge Läuferin in hervorragenden 25,11 Minuten den zweiten Platz in der Altersklasse W14. Im Gesamteinlauf kam sie auf den 45. Rang unter 995 Teilnehmerinnen.

 

 

amelie vergleichskampf

Beim traditionell immer am 3. Sptemberwochenende stattfindenden Ländervergleichskampf der Landesverbände Hessen, Württemberg und Bayern in Heuchelheim ging Amelie Griesbauer für das bayerische Team an den Start. In der Altersklasse U 16 wurde die Athletin des FTSV Straubing auf Grund ihrer sehr guten Leistungen in der vergangenen Freiluftsaison für den Dreisprung nominiert. Nachdem sie Anfang August bei den Süddeut-schen Meisterschaften mit 10,60m eine neue Bestleistung aufstellte, bereitete sie sich nach einer zweiwöchigen Trainingspause in einem Kurz-Trainingslager in Oberhaching auf diesen Wettkampf vor.

Leider musste sie auf Grund einer starken Erkältung das Training dann nochmals eine Woche unterbre-chen, so dass sie mit der erreichten Weite von 10,42m am Saisonende durchaus zufrieden sein kann. Sie belegte damit Platz 4 in der Klasse wU16 hinter Lisa Engfer (11,10m/ LV Württemberg), Maria Wall (11,02m/ LV Bayern) und Lea Engfer (10,97m/ LV Württemberg). Die beiden Athletinnen des LV Hessen Sophia Zalucki (10,15m) und Celina Hüll (9,36m) kam auf Rang 5 und 6. In der Gesamtmannschaftswertung verwies das Team aus Bayern mit 197 Punkten die Mannschaft aus Hessen mit 167 Punkten auf den dritten Platz. Wie bereits im Vorjahr gewann der Württembergische Landesverband überlegen mit 230 Punkten diesen Vergleichskampf

 

Additional information