25.3.: Starke Leistungen bei Niederbay. Halbmatathon-Meisterschaften

2 Meistertitel und 3 neue Bestzeiten für FTSV-Läufer

deg hm 2018

Bei kalten aber sonnigen Wetter fanden am vergangenen Sonntag in Deggendorf die Niederbay. Halbmarathon-Meisterschaften statt. Mehr als 200 Teilnehmer erreichten über die 21,1 km das Ziel beim Elypso-Bad.  Niederbayerischer Meister wurde Marco Bscheidl von der LG Passau in 1:12:56 Stunden.

In sehr guter Form präsentierten sich die FTSV-Läufer, allen voran als schnellster Straubinger Markus Jobst in neuer persönlicher Bestzeit von 1:18:06. Dies bedeutete Platz 2 in der AK M35.  Markus Winklmeier wurde Bezirksmeister in der AK M40 in 1:20:10, auch er schaffte damit eine neue persönliche Bestzeit. Gleich um 2 Minuten verbesserte Michael Zankl (2.Platz M40 in 1:24:19) seine Bestzeit. Gemeinsam konnten Jobst, Winklmeier und Zankl zudem für den FTSV den 2017 gewonnenen Mannschaftstitel als schnellstes Halbmarathon-Team in Niederbayern verteidigen.

Susanne Jobst verfehlte nur knapp ihre vor wenigen Wochen in Bad Füssing aufgestellte neue Bestzeit. Sie wurde aber mit der Vize.Meisterschaft in der W40 (1:32:12) hinter der Gesamtsiegerin Tina Fischl vom WSV Otterskirchen (1:20:47) entschädigt. Auch Tobias Bremm kam in 1:29:03 (4.Platz M30) nahe an seine Bestzeit heran. Verletzungsbedingt etwas kürzer treten mussten  Hans Hetzenecker und Karlheinz Nowag. Trotzdem reichte es für beide zu einem Podiumsplatz. Hans Hetzenecker in 1:31.36 (3.Platz M55) und für Karlheinz Nowag (2.Platz M60) in 1:35:28. Nach seinem Halbmarathonlauf in Barcelona (1:49:26) begnügte sich Friedrich von Trotha  dieses Mal mit dem 7-km Hobbylauf und benötigte dafür 34:19 Minuten (4.Platz M60).

Link zur Ergebnisliste

 

Additional information