23.4.: Bayerische Meisterschaften im Halbmarathon

 

augsburgbaymshmDie Läufer des FTSV Straubing erzielten vergangenes Wochenende in Augsburg drei unerwartet deutliche Steigerungen persönlicher Bestzeiten und erfreuliche Team-Resultate.

Im Rahmen des 31. SWA Straßenlaufs in Augsburg wurden in diesem Jahr die Bayerischen Halbmarathon Meisterschaften ausgetragen. Die Bedingungen waren für einen Halbmarathon ideal, 6°C, wenig Wind und eine flache Strecke über asphaltierte Waldwege. Auch deshalb handelte es sich in diesem Jahr um ein sehr schnelles Rennen, die ersten 8 Läufer waren schneller als der Sieger des Vorjahres. Insgesamt kamen 178 Athleten aus ganz Bayern am Ende im Ziel an, wobei es auch erfahrenen Läufern passierte, dass sie nach dem hohen Anfangstempo das Rennen vorzeitig beenden mussten. Nicht so bei den Läufern des FTSV Straubing, alle kamen mit hervorragenden Ergebnissen ins Ziel. Tagesschnellster und Bayerischer Meister bei den Männern wurde Daniel Götz vom SV Bergdorf-Höhn mit 1:08:46 Std, bei den Damen gewann Adnieszka Glomb vom PTSV Rosenheim mit 1:21:56 Std. Es folgen die Ergebnisse der FTSV Athleten.

Männer Gesamtwertung: 7. Sebastian Schnurrenberger in 1:12:32 Std und persönlicher Bestleistung (PB), 28. Markus Jobst 1:19:24 (PB), 110. Wolfgang Krätschmer 1:43:52. Altersklasse M45: 11. Manfred Semmler 1:26:09 (PB). M50: 18. Johann Hetzenecker 1:29:46. M55: 6. Karlheinz Nowag in 1:28:50, 12. Friedrich von Trotha 1:51:03. M60: 5. Robert Fischer 1:29:46. W65: 5. Beate Daschner 2:14:51. Die Mannschaft der Männer mit Sebastian Schnurrenberger, Markus Jobst und Manfred Semmler belegte den 7. Platz und in der Altersklasse M50-M55 erreichten Karlheinz Nowag, Johann Hetzenecker und Friedrich von Trotha gemeinsam den 4. Platz.

Link zur Ergebnisliste

Link zum Bericht auf www.blv-sport.de

 

Additional information