Läufermeeting mit Bezirksmeisterschaften in Pocking

PockingApr17 2
Der SV Pocking war am vergangenen Samstag Ausrichter der Bezirksmeisterschaften der Leichtathletik über die Strecken 2000, 3000 und 5000m auf der Bahn. Im Rahmen dieses  jährlich stattfindenden  Läufermeetings fanden die Läufer optimale Bedingungen für schnelle Zeiten bereits am Anfang der Saison. Besonders die Jugendklassen U20, U18 und U16 überzeugten durch sehr gute Leistungen. Lorenz Adler vom 1. FC Passau war mit 16:07 min über 5000m sogar schnellster Mann des Tages, obwohl er erst der Altersklasse U 20 angehört. Er kam knapp vor Alexander Bauer vom TV Hauzenberg (16:11 min) und seinem Zwillingsbruder Felix Adler (16:26 min) ins Ziel. Die Altersklasse U 18 dominierte klar Paul Feuerer in 16:45 min. In der Wertungsklasse M 15 ging für den FTSV Straubing Leo Maximilian Priese an den Start. Er teilte sich seinen Rennen sehr gut ein, lief konstante Rundenzeiten und ließ sich von den Ausreißversuchen einzelner Mitkonkurrenten nicht beirren. In ausgezeichneten 10:57 kam er als zweiter über 3000m ins Ziel und konnte seine persönliche Bestzeit um 48 sek verbessern. In der Frauenklasse sicherte sich Gerti Schön vom FTSV Straubing den Bezirksmeistertitel in 20:02 min über 5000m . Sie siegte vor Andrea Kiefl vom TSV Bogen (21:36) und Carolin Stadler vom TSV Aidenbach (22:04). Alle weiteren Ergebnisse sind zu finden auf www.blv-sport.de

 

Foto: privat

Gerti Schön und Leo Maximilian Priese vertraten den FTSV Straubing beim Läufermeeting in Pocking

 

Additional information